Wechsel-FAQ:
Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Ihrem Projekt

Sie haben Fragen rund um den Softwarewechsel zu iX-Haus? Wir beantworten Ihre Anliegen gerne. Bei noch offenen Themen freuen wir uns auf Ihre Anfrage – beispielsweise mithilfe des Wechselchecks.

Timing

Wie lange dauert der Wechsel von der Beauftragung bis hin zum Start des Produktivbetriebs?

Die Wechselperiode verläuft bei jedem Unternehmen individuell. Sie ist abhängig vom Anforderungsprofil und von der Komplexität. Es gibt keinen zeitlichen Richtwert, da viele Faktoren die Dauer der Wechselperiode beeinflussen – darunter Ihre Unternehmensgröße, Mitarbeiteranzahl, Datenmenge und -qualität oder Ihr vorheriges System.

Der konkrete Projekt- und Zeitplan wird in der Vorlaufphase bestimmt. Wir geben Ihnen eine praktische Möglichkeit, die ungefähre Länge und den Umfang Ihres Wechselprozesses zu ermitteln: Nutzen Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen Wechselcheck.

Wie viel Vorlaufzeit benötigt Spacewell Germany bis zum Produktivstart der Software?

Auch hier können wir Ihnen keine pauschale Angabe nennen, da wir jedes Projekt individuell konzipieren und es ganz auf Ihr konkretes Anforderungsprofil ankommt. Sobald wir gemeinsam mit Ihnen in der Vorlaufphase die Anforderungen definieren, wird der Zeitplan erstellt.

Können Termine für den Produktivbetrieb im Vorfeld reserviert werden?

Für den Produktivstart können wir Termine vereinbaren und anvisieren. Deren Einhaltung jedoch können wir nicht verbindlich garantieren, da dies im Wesentlichen auch von Ihrer Mitwirkung und Zuarbeit abhängt.

Kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen?

Ja – falls sich im Laufe des Projekts die Rahmenbedingungen ändern (unter Umständen auch in Ihrem Immobilienunternehmen oder bezüglich Ihrer Anforderungen). Vorlauf und Vorbereitungsphase sind daher besonders wichtig. Je genauer wir anfangs gemeinsam mit Ihnen alles abstecken und alle Eventualitäten mit einbeziehen, desto verlässlicher ist das veranschlagte Timing.

Sicherheit

Wie zukunftssicher ist iX-Haus?

Die finanzstarke Nemetschek-Gruppe, zu der Spacewell Germany gehört, garantiert wirtschaftliche Sicherheit. Wir entwickeln iX-Haus kontinuierlich weiter, integrieren neue Funktionen und passen die Software an sich ändernde Rahmenbedingungen an. Zu Letzterem zählen beispielsweise neue Technologien oder Gesetze. Da sich die Software stets an die Anforderungen des Marktes und Ihre Unternehmensentwicklung anpasst, wächst iX-Haus dynamisch mit Ihnen mit und ist langfristig zukunftssicher.

Wie sicher ist die Datenübernahme von Spacewell Germany?

Wir garantieren zu jeder Zeit die technische und organisatorische Sicherheit Ihrer Daten. Keine Inhalte gehen verloren. Belege zur Datensicherheit sind bei uns selbstverständlich. iX-Haus ist DSGVO-zertifiziert und nach IDW PS 880 testiert. Grundsätzlich hängt die Übernahmequalität von vielen Faktoren ab, die zum Teil nicht beeinflussbar sind oder sich während des Projekts ändern.

Kann ich meine aktuelle ERP-Software während der Wechselperiode nutzen?

Ja – Sie können während des Wechsels normal mit Ihrer bisherigen Software parallel weiterarbeiten. Wir richten iX-Haus im Übergangszeitraums auf einer separaten Testumgebung ein und erproben die neue Software dort. Es gibt keine Einschränkungen bei der Arbeit mit Ihrer aktuellen Lösung.

Wie wird sichergestellt, dass das Tagesgeschäft während der Wechselperiode nicht beeinträchtigt wird?

Ihr Tagesgeschäft, samt der bisherigen Prozesse und genutzten Tools, bleibt vom Wechselprozess unberührt. Die parallele Nutzung der alten und neuen Software hat zudem einen weiteren Vorteil: Mitarbeiter können parallel zu ihrer eigentlichen Arbeit in der neuen Software geschult werden, wodurch die finale Inbetriebnahme schneller und reibungsloser vonstattengeht.

Voraussetzungen

Welche technischen Voraussetzungen gelten für die Nutzung von iX-Haus?

Unsere Systemempfehlungen orientieren sich an der Anzahl der Nutzer. Details zu den Systemvoraussetzungen finden Sie hier.

Funktionieren der Wechsel und die Datenübernahme zu iX-Haus unabhängig davon, welche Software aktuell im Einsatz ist?

Im Vorfeld des Wechselprojekts analysieren wir den vorhandenen Datenbestand und die Datenqualität. Anhand dessen lässt sich einschätzen, wie umfangreich die Datenmigration ist. Grundsätzlich gibt es bezüglich Ihrer zuvor genutzten Software kaum Einschränkungen.

Service

Habe ich bei Spacewell Germany einen persönlichen Ansprechpartner?

Von Anfang bis Ende des Wechselprojekts begleiten Sie feste Ansprechpartner und kümmern sich um Ihre Anliegen. Nach dem Start des Produktivbetriebs werden Kunden an unser Customer-Care-Team übergeben, dort können die Ansprechpartner wechseln.

Welche Schulungen bietet Spacewell Germany?

Wir stellen ein umfangreiches Schulungspaket bereit, zu dem Module wie Administration, Stammdaten, Buchhaltung, Jahresübernahme und viele andere Bereiche gehören. Alle Schulungen werden für jeden Kunden maßgeschneidert und exakt für dessen Bedürfnisse konzipiert.

Wie wird sichergestellt, dass nach der Softwareeinführung keine Produktivitätsverluste entstehen – z.B. durch Einlernen der Mitarbeiter?

Spacewell Germany bietet schon vor dem Produktivbetrieb Anwenderschulungen an, um Mitarbeiter frühzeitig mit der Software vertraut zu machen. Zusätzlich setzen wir auf „Training on the Job“: Auch nach der Inbetriebnahme stellen wir ein umfassendes Paket an Services und Betreuung bereit. Hinzu kommen Webinare und Online-Seminare.

Wie werden zukünftige Softwareanwender mit iX-Haus vertraut gemacht?

Mitarbeiter werden schon in der Projektphase so früh wie möglich miteinbezogen. So erlangen sie bereits vor dem Produktivbetrieb Sicherheit im Umgang mit der Software. Im Rahmen der Einführungsschulungen gehen unsere Consultants auf die individuellen Bedürfnisse der Anwender ein, begleiten diese sehr eng und beantworten Fragen.

Ihr Wechsel zu iX-Haus